von Gunna Holz (Kommentare: 0)

5-Punkte-Check: Wie gut ist mein Logo?

Funktioniert Ihr Logo?

Wenn Sie sich die grundsätzliche Frage erst einmal beantwortet haben, wofür Ihr Logo eigentlich funktionieren soll, wird die zentrale Bedeutung Ihres Logos nochmals deutlich. Denn es hat immer eine ganz klare Aufgabe für ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung. 

Ein gutes Logo verkörpert in komprimiertester Form, was Ihr Unternehmen ausmacht.
Ein schlechtes Logo leider auch.

Wir haben Ihnen 5 Qualitäts-Prüfkriterien zusammengestellt, die für jedes Logo gelten. Anhand der Fragen können Sie nun ganz einfach Ihr eigenes Logo testen.

1. Passgenau
Passt das Logo zu meinem Unternehmen?
Spiegelt es das wider, was mein Unternehmen ausmacht? 
Unterstützen Farben, Formen, Schriften und Zeichen das, was meine Kunden, meine Mitarbeiter und  ich selbst von meinem Unternehmen erwarten? 

Ihre Zielgruppe möchte Ihr Unternehmen verstehen und mögen. Holen Sie Ihre Zielgruppe in einer „Welt” ab, die sie in Ihrer Erwartungshaltung einschätzen kann und der sie vertraut.

2. Selbsterklärend
Kann man anhand meines Logos verstehen, was mein Unternehmen anbietet?
Kann man erkennen, wofür mein Unternehmen steht? 

Ihr Kunde möchte auf den ersten Blick verstehen, was er von Ihnen zu erwarten hat. Wenn er weder Nutzen noch Angebot Ihres Unternehmen erkennt, wird Ihr Unternehmen für Ihre Zielgruppe quasi unsichtbar.

3. Individuell
Grenzt sich mein Logo von meinen Mitbewerbern ab?
Hat mein Logo etwas Einzigartiges, das für mein Unternehmen steht?
Überzeugt mein Logo durch eigenständige Farbe, Typo, Form, Bildsymbol, etc.?

Ihre Zielgruppe erwartet eine Besonderheit von Ihrem Unternehmen, etwas Spezielles, dass sie in Ihrer Entscheidung für Ihr Unternehmen bestärkt und die eigene Erwartungshaltung bestätigt.

4. Wiedererkennbar
Ist mein Logo einfach und einprägsam?
Könnten es andere aus dem Kopf beschreiben oder zeichnen?
Ist mein Logo auf den ersten Blick zu erfassen und sticht es optisch unter Mitbewerbern hervor?

Wiedererkennung baut Vertrauen auf und gibt Ihrem Logo ein gutes Ranking in der Erinnerung Ihrer Zielgruppe. Vertrauen und schnelle Erinnerung lässt sich Kunden einfacher für Ihr Unternehmen entscheiden und enger als Stammkunden binden.

5. Anwendbar 
Habe ich und meine Mitarbeiter schnellen Zugriff auf meine jeweils korrekten Logodaten?
Macht mein Logo in allen Anwendungen einen einheitlichen Eindruck?
Ist mein Logo in den unterschiedlichsten Techniken produzierbar (Print, Screen, Stick, Folie, etc. ?
Sind meine Farben eindeutig und einheitlich für Print, Web, Folierung, Lackierung,  etc. definiert?
Ist mein Logo verlustfrei verkleiner und vergrößerbar?
Sind Anwendung auf unterschiedlichen Untergründen verlustfrei möglich?
Gibt es Lösungen für Strich- und Negativ-Umsetzungen?

Ihnen hilft das schönste Design nicht, wenn es für Ihre Anwendungen nicht alltagstauglich ist. Ihr Logo muss für Sie und Ihre Mitarbeiter schnell, eindeutig nutzbar und in der jeweils korrekten Dateiform verfügbar sein.

Also, prüfen Sie, wie gut Sie bereits aufgstellt sind und vergessen nicht, dass das Logo nur die Spitze Ihres Corporate Designs ist.

 

Check it out now!

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Ihr Feedback.

 

Hier zum Newsletter anmelden

Lassen Sie sich keine wertvollen Tipps mehr entgehen!

Zurück

KOMMENTAR

Weitere Beiträge

5-Punkte-Check: Wie gut ist mein Logo?

Ein eigenes Firmen-Logo ist für jedes Unternehmen selbstverständlich. Aber wie lässt sich ganz neutral die Qualität bewerten? Welche Kriterien gilt es zu beachten und welche Folgen hat das alles?

Anhand von 5 einfachen, logischen Kriterien, können Sie schnell selbst eine erste fachliche Bewertung für Ihr Logo durchführen.

 

So hat Redesign unsere Kunden voran gebracht

Erfolgreiche Unternehmen nutzen regelmäßig die positiven Effekte eines Redesigns, denn nichts hemmt den Unternehmenserfolg mehr, als schlecht oder falsch von seiner Zielgruppe verstanden zu werden.

Warum sich unsere Kunden für ein Redesign entschieden haben und was besser geworden ist, lesen Sie hier!

 

Warum besonders für Unternehmen das „s” am „http” immer wichtiger wird?

Erstens: Damit Ihr Webauftritt für Kunden aufrufbar bleibt, und Zweitens: Dieser von Suchmaschinen nicht  künstlich herabgestuft wird. Diese beiden Erfolgskiller gilt es ganz einfach zu vermeiden!

Wo ist der Unterschied zwischen HTTP und HTTPS?
„Secure” ist das Schlüsselwort ...

Am besten eigener Corporate Design Experte werden!

„Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mein Corporate Design schon viel früher besser genutzt!” Weil wir diesen „Hätte-Hätte-Fahrradkette-Satz” von unseren Kunden kennen, klären wir auf!

Wir machen Unternehmer fit in puncto Corporate Design Wissen und beleuchten die wirtschaftliche Tragweite, die das Thema in jedem Unternehmen ausmacht.

Wie mache ich meine Werbemaßnahmen erfolgreicher?

Je besser Werbemaßnahmen in Ihr unternehmerisches Gesamtkonzept eingebunden sind, umso erfolgreicher und auch wirtschaftlicher wird jede einzelne Maßnahme. Jeder Ihrer Werbeaktionen, egal ob Imagekampagne oder Produktwerbung, sollte als sinnvolle Ergänzung im Rahmen eines stimmigen Gesamtbildes Ihres Unternehmens gesehen werden. Einzelaktionen hingegen verpuffen.

Redesign. Corporate Design. Wie läuft das? Was bringt das? Best Practise: Radsport Mittelstädt

Er hat‘s getan. Der mittelständische Unternehmer und Fahrradhändler in zweiter Generation hat sich an das Thema Redesign „herangetraut” – und gewonnen! Die Fragen, die er hierzu im Vorfeld hatte; warum er sich dann zur Durchführung entschieden hat und wie der gesamte Prozess ablief, möchte ich an diesem stellvertretenden Musterbeispiel einmal schildern.

Was soll eigentlich dieses „Corporate Design”?

Bei gut laufenden Geschäften kein Corporate Design zu benötigen, ist besonders im Mittelstand ein häufiger, wie schädlicher, Fehlglaube. Wir möchten Ihnen hier ganz einfach erklären, warum.

Es gibt nicht „OHNE”!

Wie finde und bewerte ich die passende Werbeagentur?

Ganz sicher nicht nach der Agenturgröße oder einer hippen Adresse – Entscheidend ist: Wer passt? Zu Ihnen? Zu Ihrem Unternehmen? Zu Ihren Zielen und Aufgaben? Denn von Berufs wegen sind natürlich erst einmal alle Werbeagenturen die Besten der Welt – auch wenn wir alle nur mit dem gleichen Wasser kochen!

Warum sich jeder Unternehmer mit dem Thema Zielgruppe befassen sollte?

Eine profilscharf definierte Zielgruppe hilft entscheidend Streuverluste von Werbemaßnahmen zu verringern und den Unternehmenserfolg Ihrer Produkte oder

Warum DESIGN B3 einen hund hat?

Sorry vorab! Unser DESIGN B3 „hund” existiert nicht in der Realität! Es stand kein Agentur-Hund Pate für das Design. Das arme Tier würde wahrscheinlich mit dem dicken Kopp auch ständig umfallen! Aber es gibt einen triftigen Grund, warum wir doch auf den „hund” gekommen sind.

Wie lassen sich (Neu) Kunden langfristig binden?

Den wahren Wert entwickelt Ihr Neukunde erst dann, wenn Sie ihn zum Stammkunden oder sogar Fan und Unternehmens-Botschafter machen können. Neukunden gehören

Wie finde ich neue Kunden?

Zu allererst: Werden Sie aktiv!
Jetzt allerdings sofort hyperaktiv zu werden, wäre auch der falsche Ansatz, denn mit „irgendwelchen Maßnahmen” garantiere ich

nach oben