von Gunna Holz (Kommentare: 0)

Wie finde und bewerte ich die passende Werbeagentur?

Wie gesagt, es ist nicht die Agenturgröße oder eine hippe Adresse – Entscheidend ist: Wer passt? Zu Ihnen? Zu Ihrem Unternehmen? Zu Ihren Zielen und Aufgaben? Denn von Berufs wegen sind natürlich erst einmal alle Werbeagenturen die Besten der Welt – auch wenn wir alle nur mit dem gleichen Wasser kochen!

Was wollen Sie?
Legen Sie zuerst für Ihr Unternehmen die zentralen Wünsche fest, was Sie von Ihrer Agentur erwarten.

Dienstleister oder Partner?
Haben Sie bereits klare Zielvorstellungen von Werbestrategien und suchen in diesen Fall hauptsächlich kreative Fachleute für die Umsetzungen?
Oder soll Ihr Unternehmen von partnerschaftlicher Beratung profitieren? Und gemeinsame Strategien für die langfristige Begleitung Ihrer Kommunikations- und Werbemaßnahmen entwickelt werden?

Wie mutig ist Ihr Unternehmen?
Sind Sie bereit sich auf neuartige, kreative Kampagnen- und Umsetzung-Ideen einzulassen oder bevorzugt Ihre Zielgruppe (und auch Ihr Unternehmen) eher die fachgerechte solide Art der Kommunikation?

Geld spielt immer eine Rolle!
Welches Budget steht Ihrem Unternehmen für welche Aufgaben zur Verfügung? Werten Sie hier ganz betriebswirtschaftlich Ihre Werbeausgaben immer als Investition, die Sie ausschließlich für einen Mehrwert einsetzen.
Berücksichtigen Sie aber auch, welchen Gegenwert Sie von allzu günstigen Angeboten zu erwarten haben und bedenken Sie, dass eine schlechte Werbeleistung aktiv gegen Ihr Unternehmen arbeitet – im schlimmsten Falle schädigt.

Suchen Sie auf Augenhöhe – egal ob regional oder international
Wie groß oder klein muss Ihre zukünftige Agentur sein? Das entscheiden ebenfalls die von Ihnen gestellten Anforderungen. Für einen „Global Player” gibt sicherlich eine Agentur mit Standorten in den entsprechenden Ländern Sinn, um vor Ort und bestmöglich auf die landestypischen Markt- und Kundenanforderungen eingehen zu können.
Kleine Agenturen bedeuten im Umkehrschluss nicht unbedingt, dass Sie nur für „kleine Kunden” passend sind. Oft sind kleine Werbeagenturen stärker spezialisiert und damit für jede Kundengröße interessant. In jedem Falle sind bei flachen Hirarchien die Kostenstrukturen meist günstiger und die Kommunikationswege direkter.

Wo drückt Ihr Werbeschuh am stärksten?
Nutzen Sie Spezialisten für Ihr Kernbedürfnis. Achten Sie bei Full Service Agenturen nicht nur auf den „Alles aus einer Hand Vorteil”, sondern prüfen Sie auch, welche Fachabteilungen wirklich inhouse vorhanden sind.

Welcher Agenturtyp liefert was?
Da Kommunikationsdesign immer Themen übergreifend zusammenhängt, beschreiben wir im Folgenden beispielhaft einige der Spezialisierungs-Schwerpunkte:

Corporate Design Agenturen
Sorgen dafür, dass Unternehmen passgenau dargestellt und für Ihre Leistungen wahrgenommen werden.

Markenagenturen
Sorgen für die Entwicklung, Positionierung, Gestaltung und Bewerbung von (überwiegend) Produkten.

Online/Web Agenturen
Entwickeln und programmieren Webseiten, Shopsysteme, Online-Plattformen

SEO/Online Marketing Agenturen
Optimieren die Findbarkeit von Webinhalten im Internet

Messeagenturen
Decken alle Themen von der Messeplanung über die Standkonzeption und den Bau bis hin zur Ausführung und Nachbereitung ab.

PR Agenturen
Kümmern sich um die strategische Kommunikation innerhalb eines Unternehmens sowie der externen Offenlichkeitsarbeit.

Marketing Agenturen
Sorgen hauptsächlich für die Optimierung des Verkaufs durch Begehrlichmachen von Produkten und Dienstleistungen. Oft noch weiter spezialisiert in Agenturen für Eventmarketing, Viralmarketing, Sportmarketing, ...

Setzen Sie darüber hinaus Ihre Prioritäten!
Die Wahl Ihrer passenden Werbeagentur ist immer ein Abwägen vieler Faktoren, die über die reine Fachrichtung hinausgehen. Was ist Ihnen neben einer natürlich vorausgesetzt guten fachlichen Werbeleistung noch besonders wichtig?
Geringe Kosten? Einfache Abläufe und schnelle Kommunikationswege? Persönliche Betreuung? Zeitnahe Termine? Nähe zur Agentur/regionale Marktkenntnisse? Beratung und strategische Begleitung des Unternehmens über die jeweiligen Projektanforderungen hinaus? Langfristigkeit? Transparenz bei Kommunikation, Abläufen und Preisgestaltung? Lieber jung und wild oder besser erfahren?

Stimmt die Chemie?
Wie tickt der Gegenüber? Es hilft weder Ihnen noch der Agentur, wenn Sie nicht die gleiche Sprache sprechen. Achten Sie darauf, dass Ihre Agentur Sie und vor allem Ihr Unternehmen versteht. Wie engagiert identifiziert sich Ihr Werbepartner mit Ihren Anforderungen? Nur mit einer entsprechenden Wertschätzung können Sie auch wirklich gute Ergebnisse erwarten.

Kommunizieren Sie!?
Je besser Ihre Werbeagentur Ihre Wünsche, Nöte und Unternehmensrealität kennt, desto besser können Sie betreut werden. Daher kommunizieren Sie. Möglichst offen und regelmäßig. Werten Sie im Gegenzug, ob diese Informationen beachtet werden und in die entsprechenden Projekte einfließen!

Jetzt können Sie Werbeagenturen sinnvoll prüfen
Unter Berücksichtigung des nun erworbenen Wissens, können Sie ganz gezielt prüfen, welche Agentur am besten zu Ihren nächsten Aufgaben und Ihrem Unternehmen passt.
Nutzen Sie die Kriterien auch, um bestehende Auftragsverhältnisse zu analysieren und gegebenenfalls zu optimieren.

Viel Erfolg!
Wir freuen uns auf Ihr Feedback
und haben kein Problem damit, entsprechende Fachkollegen weiter zu empfehlen!

Hier zum Newsletter anmelden

Lassen Sie sich keine wertvollen Tipps mehr entgehen!

Zurück

KOMMENTAR

Weitere Beiträge

5-Punkte-Check: Wie gut ist mein Logo?

Ein eigenes Firmen-Logo ist für jedes Unternehmen selbstverständlich. Aber wie lässt sich ganz neutral die Qualität bewerten? Welche Kriterien gilt es zu beachten und welche Folgen hat das alles?

Anhand von 5 einfachen, logischen Kriterien, können Sie schnell selbst eine erste fachliche Bewertung für Ihr Logo durchführen.

 

So hat Redesign unsere Kunden voran gebracht

Erfolgreiche Unternehmen nutzen regelmäßig die positiven Effekte eines Redesigns, denn nichts hemmt den Unternehmenserfolg mehr, als schlecht oder falsch von seiner Zielgruppe verstanden zu werden.

Warum sich unsere Kunden für ein Redesign entschieden haben und was besser geworden ist, lesen Sie hier!

 

Warum besonders für Unternehmen das „s” am „http” immer wichtiger wird?

Erstens: Damit Ihr Webauftritt für Kunden aufrufbar bleibt, und Zweitens: Dieser von Suchmaschinen nicht  künstlich herabgestuft wird. Diese beiden Erfolgskiller gilt es ganz einfach zu vermeiden!

Wo ist der Unterschied zwischen HTTP und HTTPS?
„Secure” ist das Schlüsselwort ...

Am besten eigener Corporate Design Experte werden!

„Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mein Corporate Design schon viel früher besser genutzt!” Weil wir diesen „Hätte-Hätte-Fahrradkette-Satz” von unseren Kunden kennen, klären wir auf!

Wir machen Unternehmer fit in puncto Corporate Design Wissen und beleuchten die wirtschaftliche Tragweite, die das Thema in jedem Unternehmen ausmacht.

Wie mache ich meine Werbemaßnahmen erfolgreicher?

Je besser Werbemaßnahmen in Ihr unternehmerisches Gesamtkonzept eingebunden sind, umso erfolgreicher und auch wirtschaftlicher wird jede einzelne Maßnahme. Jeder Ihrer Werbeaktionen, egal ob Imagekampagne oder Produktwerbung, sollte als sinnvolle Ergänzung im Rahmen eines stimmigen Gesamtbildes Ihres Unternehmens gesehen werden. Einzelaktionen hingegen verpuffen.

Redesign. Corporate Design. Wie läuft das? Was bringt das? Best Practise: Radsport Mittelstädt

Er hat‘s getan. Der mittelständische Unternehmer und Fahrradhändler in zweiter Generation hat sich an das Thema Redesign „herangetraut” – und gewonnen! Die Fragen, die er hierzu im Vorfeld hatte; warum er sich dann zur Durchführung entschieden hat und wie der gesamte Prozess ablief, möchte ich an diesem stellvertretenden Musterbeispiel einmal schildern.

Was soll eigentlich dieses „Corporate Design”?

Bei gut laufenden Geschäften kein Corporate Design zu benötigen, ist besonders im Mittelstand ein häufiger, wie schädlicher, Fehlglaube. Wir möchten Ihnen hier ganz einfach erklären, warum.

Es gibt nicht „OHNE”!

Wie finde und bewerte ich die passende Werbeagentur?

Ganz sicher nicht nach der Agenturgröße oder einer hippen Adresse – Entscheidend ist: Wer passt? Zu Ihnen? Zu Ihrem Unternehmen? Zu Ihren Zielen und Aufgaben? Denn von Berufs wegen sind natürlich erst einmal alle Werbeagenturen die Besten der Welt – auch wenn wir alle nur mit dem gleichen Wasser kochen!

Warum sich jeder Unternehmer mit dem Thema Zielgruppe befassen sollte?

Eine profilscharf definierte Zielgruppe hilft entscheidend Streuverluste von Werbemaßnahmen zu verringern und den Unternehmenserfolg Ihrer Produkte oder

Warum DESIGN B3 einen hund hat?

Sorry vorab! Unser DESIGN B3 „hund” existiert nicht in der Realität! Es stand kein Agentur-Hund Pate für das Design. Das arme Tier würde wahrscheinlich mit dem dicken Kopp auch ständig umfallen! Aber es gibt einen triftigen Grund, warum wir doch auf den „hund” gekommen sind.

Wie lassen sich (Neu) Kunden langfristig binden?

Den wahren Wert entwickelt Ihr Neukunde erst dann, wenn Sie ihn zum Stammkunden oder sogar Fan und Unternehmens-Botschafter machen können. Neukunden gehören

Wie finde ich neue Kunden?

Zu allererst: Werden Sie aktiv!
Jetzt allerdings sofort hyperaktiv zu werden, wäre auch der falsche Ansatz, denn mit „irgendwelchen Maßnahmen” garantiere ich

nach oben